04.05.2021 Musikbrücke Spandau und QuartiersMusikAkademie

Projektstarts: Musikbrücke Spandau und QuartiersMusikAkademie Paul-Hertz-Siedlung

Seit dem 01.05 laufen die zwei neue Projekte in Spandau bzw. Charlottenburg-Wilmersdorf.
Die QuartiersMusikAkademie Paul-Hertz-Siedlung und Musikbrücke Spandau bilden wichtige Säulen unserer Arbeit für die kommenden 12 Monate.

Musikbrücke Spandau:

Kurzfristig konnten im Bezirk Spandau Mittel für das Projekt „Musikbrücke Spandau“ gewonnen werden. Es ist erklärtes Ziel dieses Projekts, jungen Menschen mit Fluchtgeschichte den Weg in zivilgesellschaftliche und öffentliche Institution wie z.B. Musikschulen und Nachbarschaftszentren zu ebnen. Interessierte Spandauer:innen haben dabei die Chance unsere Teilnehmer:innen unter anderem in öffentlichen Auftritten kennenzulernen. 

Wir freuen uns sehr über die Unterstützung aus Spandau!



QuartiersMusikAkademie Paul-Hertz-Siedlung: 

Mit einer Förderung aus Landesmitteln können wir ab Mai 2021 das Quartier Paul-Hertz-Siedlung, in der wir bisher mit einem Chor an der Helmuth-James-von-Moltke-Grunschule vertreten sind, musikalisch bespielen.

Das Projekt beinhaltet Auftritte an verschiedenen Orten im Quartier, die Fortführung des Chores, Bandarbeit, Eltern-Kind-Musik und einen Drum-Circle. Der ganzheitliche Ansatz der Al-Farabi Musikakademie wird aufgegriffen. Das Ziel: Die Paul-Hertz-Siedlung soll klingen!

04.05.2021 Musikbrücke Spandau und QuartiersMusikAkademie